Bruttonationalglück Schweiz
 

Aktuelles

 Das 3. Treffen der Gruppe Bruttonationalglück Schweiz steht bald an!

Wann: 8. Dezember 2021, 19:00-2100 Uhr. 
Wo: Via Zoom (den Link findet ihr unter Veranstaltungen)
Anmeldung bitte bis am 1. Dezember 2021 an: anmeldung@bruttonationalglueck.ch
Die Teilnahme ist kostenlos.

Das vergangene Jahr hat uns in aller Deutlichkeit gezeigt, wie dringend unsere Gesellschaft ein Entwicklungsmodell benötigt, das nicht allein auf materiellen Wert beruht. Wir wollen deshalb die Philosophie des Bruttonationalglücks weiter in der Schweiz verbreiten und haben für das kommende Jahr viel überlegt und geplant. Darüber wollen wir uns austauschen und die Ideen gemeinsam weiter entwickeln.    

Wir freuen uns auf einen interessanten, wechselseitigen und gemütlichen Abend. 

Mehr erfahren


                                                               

Die Gruppe Bruttonationalglück Schweiz: Wer wir sind

Wir sind eine Plattform für alle Freund*Innen (und die es noch werden wollen) des Bruttonationalglücks und wollen gemeinsam die Verbreitung des Glücks in der Schweiz fördern. Als eine gemeinnützige Organisation, stehen bei uns inspirierende Impuls-Referate, achtsamer Austausch, Entwicklung von Glücksprojekten und der Aufbau eines Glücknetzwerks im Vordergrund. Dies in einer unkomplizierten und wohlwollenden Atmosphäre.

Gegründet wurde die Gruppe am 18. Mai 2021 in Baden von rund 25 Menschen. Zuständig für die Organisation sind Angelica Moser, Robyn Banks und Andreas Schärer.

Über uns



Das Bruttonationalglück 

Die aktuelle Zeit offenbart die Dringlichkeit von neuen Entwicklungsmodellen, die das Glück und Wohlbefinden der Menschen wieder in den Mittelpunkt stellen. Die Philosophie des Bruttonationalglücks wird diesem Anspruch gerecht.

Das Bruttonationalglück ist ein Entwicklungsmodell, das auf der Überzeugung begründet wurde, dass das Streben nach Glück, alle Menschen in ihrem Sein verbindet. Dabei ist das Verständnis von Glück, eine nachhaltige andauernde Zufriedenheit und Wohlbefinden. Das Modell des Bruttonationalglücks stellt den Menschen ins Zentrum der Entwicklung und strebt eine gesunde und umfassende Entwicklung der für Glück und Wohlbefinden der Menschen entscheidenden Bereiche des Lebens an. Dabei stützt es sich auf die Überzeugung, dass Glück eine Kompetenz ist, die erlernt werden kann und dass nachhaltige Veränderungen die Balance zwischen innerer und äusserer Entwicklung voraussetzt. Das Bruttonationalglück berücksichtigt und respektiert natürliche und soziale Grenzen sowie die begrenzten Ressourcen unseres Planeten. 

Mehr erfahren. 

 Video von Dr. Ha Vinh Tho





Unsere Partner

Glückskonzepte / Moser & Schultheiss Consulting  / Eurasia Learning Institute

NPG-RSP Netzwerk psychische Gesundheit Schweiz / Happiness.jetzt